Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

 
 

      Facebook RSS

      spv.ch

      ParaMap

      Rolliwelt

 
 
 


Schweizer Meisterschaft 2009

 
 

Das nationale Sportcenter Huttwil ist der ideale Ort, um die 36. Leichtathletik Schweizer Meisterschaft vom 20./21. Juni 2009 durchzuführen.

Bekannt ist zwar das Sportcenter als Eishockeyhochburg (hier ist der Erstligaclub EHC Napf zu Hause), als Ort der Fussballschule für Mädchen des SFV, seine drei Fussballplätze, für seine Indoor–Kletterwand, für die moderne dreifach Halle und die neue Leichtathletikanlage, aber auch unseren Athleten bietet die Infrastruktur des Huttwiler Sportpalastes ideale Bedingungen. Nicht nur von der neu erstellten 400 m Rundbahn, auch vom Backstage-Bereich werden sie begeistert sein. So wird es für einmal an der SM genügend Schattenplätze, respektive Schutz vor Regen geben. Es werden keine Feldwege befahren  und keine grossen Höhendifferenzen überwunden werden müssen. Auf dem Gelände befinden sich genügend Toiletten und Garderoben. Duschen und Essensräume befinden sich in unmittelbarer Nähe der Sportstätte. Wer in Huttwil übernachten will, findet hier im Sportcenter geräumige rollstuhlgängige Doppelzimmer vor. 

Die IWAS, der internationale Sportverband sowohl für Rollstuhl- als auch für amputierte Athleten, hat beschlossen, an diesem Anlass ihren Schlussevent des international ausgeschriebenen Jahreswettbewerbs durchzuführen. Dies bedeutet, dass wie im letzten Jahr an dieser Rollstuhl-Leichtathletik Schweizer Meisterschaft amputierte Sportler aus aller Welt ihre Wettkämpfe austragen werden.  

Das OK begrüsst heute schon alle Sportler, Besucher sowie alle Freunde der Rollstuhl-Leichtathletik zu der 36. Schweizer Meisterschaft und wünscht allen einen unvergesslichen und frohen Aufenthalt im nationalen Sportcenter sowie im schmucken Städtchen Huttwil. 

36. Rollstuhl Leichtathletik Schweizer Meisterschaft
Samuel Lanz, OK Präsident

 

 

 

Die Leichtathletik-Anlage des Sportcenters Huttwil.